WebLogic-Server - Node Manager | Magier im Verborgenen

Mit dem Node Manager steht ein mächtiges Werkzeug im WebLogic-Server zur Verfügung, um Managed-Server überwachen und bei Bedarf nachstarten zu können. Managed-Server sind die Arbeitspferde in einer WebLogic-Infrastruktur, denn auf ihnen laufen geschäftskritische JEE-Applikationen – zumindest sollte es so sein. Da diese Arbeitspferde von zentraler B...
0
Weiterlesen
173 Hits
0 Kommentare

Angular - Entwicklungsumgebung mit Angular IDE einrichten

In der Java-Entwicklung bin ich seit mehr als 15 Jahren daran gewöhnt, server-zentrierte Web-Anwendungen zu erstellen. Java ServerFaces waren in den letzten Jahren  das Mittel der Wahl für die Erstellung der Präsentationslogik. Ob allein die Anforderungen an die Responsiveness der GUI dazu führen, die Präsentationslogik in den W...
0
Weiterlesen
824 Hits
0 Kommentare

ORDIX® best practice - Neuer Java / Java EE-Check

Damit bei Entwicklungs- und Planungsprozessen nicht alles kunterbunt durcheinander läuft, ist es wichtig, die Verfahren zu standardisieren und zu optimieren. Gerade im Umfeld von Java & Java EE gibt es Wege, die wir Ihnen mit unserem IT-Check aufzeigen können.Details lesen Sie in unserem Dienstleistungsflyer (PDF).
0
1707 Hits
0 Kommentare

git Praxistipp - Dateien und Verzeichnisse ignorieren

Heute gibt es wieder einen kleinen Tipp aus der Praxis eines Entwicklers. Dabei geht es um die Versionierung mit git. Nicht jede Datei oder jedes Verzeichnis soll auch versioniert werden. Dazu gehören zum Beispiel temporäre oder compilierte Dateien oder eben ganze Verzeinisse, in denen sich solche Dateien befinden. Ähnlich wie bei anderen Tool...
0
Weiterlesen
1159 Hits
0 Kommentare

XSL Transformation Fehler in Eclipse Mars.1

Die Überschrift sagt es eigentlich schon. In der aktuellen Eclipse Version Mars.1 scheint es einen Fehler bei der XSL Transformation zu geben.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit ein XML-File und ein XML-Schema-File im Projekt-Explorer gleichzeitig zu markieren und über das Kontext-Menü Run As -> XSL Transformation in ein Zielformat zu wandeln. Dieses Prozedere funktioniert nicht immer. Ab und zu wird die Transformation nicht angestoßen oder aber liefert falsche (evtl. auch ältere) Ergebnisse.

Ein möglicher Workaround: Wird nur eins der beiden Files selektiert und über das Kontext-Menü Run As -> XSL Transformation gewählt, so öffnet sich ein Fenster mit der Möglichkeit das Gegenstück (XML- oder XSL-File) für die Transformation zu wählen. Dieses Vorgehen funktioniert tadellos und sollte bis auf weiteres bevorzugt werden!

Markiert in:
0
1611 Hits
0 Kommentare

Microservices

Die letzten Jahre haben tiefgreifende Änderungen in den IT-Landschaften mit sich gebracht. So stellen beispielsweise der Boom mobiler Geräte und das stark veränderte Nutzerverhalten große Herausforderungen an heutige Softwaresysteme. Die Frage, wie in immer kürzeren Zyklen Software bei gleichbleibend hoher Qualität auf neue Anforderungen angepasst ...
Markiert in:
0
Weiterlesen
1973 Hits
0 Kommentare

Java ist Programmiersprache des Jahres 2015 im TIOBE-Index

Großer Verlierer ist Objective-C. Auch C# ist weiterhin auf dem absteigenden Ast. Lesen Sie hierzu den Beitrag auf heise.de ...
Markiert in:
0
1410 Hits
0 Kommentare

Schreibtischwechsel leicht gemacht

Wie im wahren Leben, besteht unter Mac OS X die Möglichkeit, an mehreren Schreibtischen zu arbeiten. Normalerweise würde man seine Arbeit erst an dem einen Tisch verrichten um anschließend aufzustehen, zum nächsten Tisch zu gehen, sich zu setzen und dort andere Arbeiten zu verrichten.Unter Mac OS können für diesen Zweck mehrere virtuelle Schreibtis...
0
Weiterlesen
1129 Hits
0 Kommentare

Barrierefreie JSF-Komponenten

In JSF-Projekten stößt man schnell an die Genzen, wenn es um das Thema Barrierefreiheit geht. Die meisten Renderer der jeweiligen JSF-Komponenten tragen diesem Konzept leider viel zu selten Rechnung. Häufig fehlt die Möglichkeit in den HTML-Komponenten die notwendigen ARIA-Attribute zu setzen.

Seit JSF 2.0 besteht jedoch die Möglichkeit die Renderer von JSF-Komponenten zu erweitern. Diese Mechanik eignet sich sehr gut dazu, um die Komponenten Barrierefrei zu machen. Eine Beispielhafte Lösung eines Renderers für ein Eingabefeld könnte wie folgt aussehen:

0
Weiterlesen
2443 Hits
0 Kommentare

ORDIX am DOAG Schulungstag, 20.11.2015

Direkt im Anschluss an die DOAG Konferenz + Ausstellung bietet die ORDIX AG im Rahmen des DOAG Schulungstages allen Teilnehmern einen Überblick über die Technik und den Einsatz der Oracle Partitionierung. In unseren Kundenprojekten wird immer häufiger die kostenpflichtige Option „Partitioning" eingesetzt. Neben der Entscheidung des richtigen P...
0
Weiterlesen
1526 Hits
0 Kommentare

Unsere Autoren

Technologie Blogs

Tutorials

4 members

Webentwicklung

3 members

Java

3 members

Archiv | Blog-Beiträge

Login