Wurzeln schlagen oder Brücken bauen? Wie migriere ich meine Oracle Datenbank nach PostgreSQL?

Wurzeln_schlagen_Bruecken_Baue_20200701-084209_1
Immer häufiger werden wir mit der Frage konfrontiert, wie und ob man eine Oracle Datenbank nach PostgreSQL migrieren kann. Diese Frage ist nicht immer einfach zu beantworten. Technisch ist dies natürlich möglich. Ob es allerdings auch aus betriebswirtschaftlichen Gründen (Aufwand der Migration vs. Kostenersparnis Oracle) sinnvoll ist, steht auf ein...
Weiterlesen

Podman – Docker einmal neu gemacht!

podman
Podman ist ein Tool zum Erstellen und Betreiben von Containern. Durch das Absetzen von kurzen Befehlen sind Anwendungen schnell virtualisiert und in Containern hochgefahren. Ebenso schnell können sie wieder gestoppt und entfernt werden. Aber was ist daran neu? Worin liegen die Unterschiede und evtl. Vorteile zu Docker? – Damit möchten wir uns in di...
Weiterlesen

Datenversorgung mittels ETL – Die Guten ins Töpfchen die schlechten...

ceramic-5417_1280
...ins Kröpfchen.Sie fragen sich, welches ETL-Produkt zu Ihrem Unternehmen passt oder ob eine Eigenentwicklung eine Alternative für Sie ist? Wir bringen Transparenz in Ihre IT-Landschaft durch die Identifikation der kritischen Komponenten und zeigen Ihnen Verbesserungspotenziale auf. ETLDie Abkürzung ETL setzt sich zusammen aus dem jeweils ersten ...
Weiterlesen

Ident-Authentifizierung unter PostgreSQL

ident_authentification
Unter PostgreSQL können mehrere Verfahren zur Authentifizierung eines Users zum Einsatz kommen. Üblicherweise werden interne Datenbank-User zur Authentifizierung am Datenbankcluster verwendet, die über eigene Passwörter verfügen.Eine etwas andere Variante ist die Ident Authentication. Hierbei wird der Name eines Client-Betriebssystembenutzers ...
Weiterlesen

Neue Hochverfügbarkeitslösung „Standard Edition High Availability“ (SEHA) für die Standard Edition 2 (SE2)

Oracle_Logo
Für viele Standard Edition 2 – Kunden war die Ankündigung „Kein RAC mehr mit der SE2" ein Schock, ORDIX berichtete: https://blog.ordix.de/technologien/fuenf-vor-zwoelf-kein-rac-mehr-in-der-se2-19cBisher konnte man bereits mit der SE2 eine manuelle Failover-Lösung innerhalb der Grid Infrastructure (GI) über eine selbst erstellte Cluster-Ressource mi...
Weiterlesen

Real-Time-Performance-Überwachung mit Netdata

0-7-rpm-171195
Netdata (https://www.netdata.cloud) wurde ursprünglich als reines Echtzeit-Performance-Monitoring-Tool für Linux-Systeme entwickelt. Mittlerweile wurden jedoch auch Funktionen zur Alarmierung und Schnittstellen für Zeitreihendatenbanken wie Graphite oder InfluxDB implementiert. Netdata ist eine leichtgewichtige und quelloffene Software, die sich ei...
Weiterlesen