Fünf vor zwölf: Kein RAC mehr in der SE2/19c (Teil 3/4)

RACSE_Titel3

Dbvisit Standby für Oracle Datenbanken in der Standard Edition  

Um auch in Zukunft eine Oracle Standard Edition gegen einen Ausfall abzusichern, gibt es diverse externe Tools am Markt. Eines davon stellt die Software Dbvisit Standby aus dem Hause Dbvisit dar.

In der Praxis bietet Dbvisit die Möglichkeit sich gegen Hardware-Ausfälle, logische Fehler und / oder Naturkatastrophen zu schützen. Zusätzlich erlaubt diese Lösung auch die Realisierung von automatisieren Failovern. Dabei zeichnet sich Dbvisit durch seine Einfachheit in der Bedienung aus. Die Software kann sowohl über die Konsole (CLI), als auch über ein grafisches Interface bedient werden.

Weitere Features der Software sind:

  • Automatischer Failover
  • Graceful Switchover (Dauer. ca. 10 minuten)
  • Support für ASM / OMF
  • Möglichkeit der Komprimierung und Verschlüsselung von Archive-Logs
  • Zeitverzögerter Apply (Delay) zum Schutz vor logischen Fehlern

Dbvisit Standby ist durchgehend für alle gängigen Linux Derivate, Solaris, AIX als auch Windows verfügbar.
Wenn Sie wissen möchten, ob eine solche Lösung für Ihre Umgebung in Frage kommt und wie diese lizenztechnisch zu realisieren ist, dann beraten wir Sie gerne.


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Donnerstag, 21. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)