2 Minuten Lesezeit (364 Worte)

Das Webinar: die Turbo-Kurzschulung

Weiterbildungen sind essenziell für das heutige Arbeitsleben. Leider kommen sie häufig einfach zu kurz. Es fehlt oftmals die Zeit, das Budget oder einfach die Motivation, um sich dahinterzuklemmen. Aber genau diese Punkte erklären den Siegeszug der Webinare. Webinare, ursprünglich ein Neologismus1 zwischen den Worten „Web“ und „Seminare“, sind Online-Fortbildungen in einem sehr kompakten Rahmen. Sie sind nicht ortsgebunden, werden oftmals kostenlos angeboten und sind neben dem Schulungsaspekt auch eine gute Möglichkeit, um in neue Themen und Gebiete reinzuschnuppern.

Bei einem Webinar wird eine Präsentation, ein Vortrag, eine Schulung oder ein ähnlicher Inhalt mithilfe von moderner Kollaborationssoftware2 wie Teams, Skype o. Ä. über das Internet übertragen. Durch die Ortsunabhängigkeit bietet es jedem Teilnehmer die Möglichkeit, von seinem aktuellen Standort an dem Webinar teilzunehmen. Gleichwohl spart sich der Teilnehmer auch die Anfahrt sowie die Hotelkosten für das Seminar.

Die ORDIX behandelt als ein führender Anbieter von Webinaren3 spezifische Themenaspekte und geht auf ganz bestimmte Problemlösungen ein. Webinare werden bereits ab zwei Teilnehmern durchgeführt und bieten einen nahezu persönlichen Unterricht mit Trainern direkt aus der Praxis. Mit durchschnittlich 60-90 Minuten besitzt das Webinar auch die perfekte Länge, um keinen ganzen Arbeitstag dafür blocken zu müssen.

Wirft man nun einen Blick auf die gegenüberliegende Seite des Webinars, so kann ich als Referent des Webinars „Hybrides Projektmanagement“ die ORDIX Webinare nur loben. Strukturiert gestaltete Präsentationen, fokussiert auf den Kerninhalt und integrierte interaktive Aspekte wissen nicht nur den Schulungsteilnehmern, sondern auch den Referenten zu gefallen. Es macht einfach Spaß, ein Webinar in dieser Umgebung zu halten und ich kann es jedem, der sich fachlich wie persönlich dazu in der Lage fühlt, nur empfehlen, diesen Schritt zu gehen und vielleicht auch in Zukunft ein Webinar zu halten.

Am Ende bleibt nur noch zu sagen, dass es sich bei Webinaren nicht nur um eine tolle Möglichkeit zur Weiterbildung für die Mitarbeiter handelt, sondern auch für die Arbeitgeber einen mehrfachen „Win-Win-Win“-Effekt (Zeit/Geld/Menge) generiert.

Besuchen Sie bei Interesse doch gerne eines unserer Seminare oder kostenlosen Webinare zum Bereich Projektmanagement!

Seminarempfehlungen

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 08. Februar 2023

Sicherheitscode (Captcha)

×
Informiert bleiben!

Bei Updates im Blog, informieren wir per E-Mail.