Rückblick: Vortrag an der Uni Paderborn

Titelbild_Vortrag_LZ_20191126-151125_1
Am 21. November hat Christoph Lafeld (Vorstandsmitglied und Projektmanager) einen Vortrag am Heinz Nixdorf Institut (HNI) der Uni Paderborn gehalten. Sein Thema lautete: "Projektmanagement: klassisch, agil, hybrid – mit Beispielen aus der Praxis". Der Vortrag fand im Rahmen einer Workshop-Reihe des Lernzentrums Informatik (LZI) statt. Dieses bietet den Studierenden der Informatik ein ergänzendes Angebot zu ihren üblichen Vorlesungen – zum Beispiel durch Vorträge von externen Referenten, die aus der Praxis berichten.
Circa 30 Zuhörer erschienen zum Vortrag, der sich vor allem an Studierende richtete, die bisher wenig mit dem Thema Projektmanagement in Berührung kamen. Ob Projektdreieck, Wasserfallmodell oder Scrum – der Vortrag gab eine gute Übersicht über das Themenspektrum – immer mit Bezug zu realen Projekten.
Klassisch: Das Wasserfallmodell
Abschließend lässt sich sagen, dass der Vortrag für uns ein voller Erfolg war: In erster Linie konnten wir den Studierenden mit diesem Vortrag einen Mehrwert bieten. Gleichzeitig konnten wir Präsenz bei unserer Bewerber-Zielgruppe zeigen und die ORDIX AG als interessanten Arbeitgeber vertreten.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://blog.ordix.de/