Online Seminare – Ein Jahr im Zeichen von Corona

Wissen-vermehrt-sich-indem-man-es-teil_20210310-112651_1

Seminare im Virtual Classroom

Vor genau einem Jahr wurden alle unsere Präsenzseminare abgesagt und auf das Online-Format umgestellt. Der Grund dafür ist bekannt. Auch für uns, trotz großer Technologie-Expertise, kein leichtes Unterfangen. Neben den technischen Hürden war auch eine ordentliche Portion Respekt und Skepsis bei vielen Kollegen vorhanden. In diesem Artikel stellen wir Ihnen vor, was wir alles unternehmen, um Ihnen im virtuellen Klassenzimmer möglichst optimale Seminare anzubieten.

Herausforderungen bei Online-Seminaren

In meiner Zeit bei ORDIX habe ich schon sehr viele Seminare gehalten. Stets war mir der persönliche Umgang miteinander besonders wichtig. Wie reagieren Teilnehmer auf das Gesagte, wann ist jemand müde und welches unausgesprochene Feedback gibt es? Probleme bei Übungen ließen sich mehr oder weniger einfach beim gemeinsamen Blick auf den Monitor lösen. Und manchmal hat man sich auch abends im Hotel noch bei einem kühlen Getränk getroffen.

Bei Online-Seminaren gibt es zahlreiche Herausforderungen:

  • Wie baue ich eine persönliche Beziehung zu den Teilnehmern auf?
  • Wie bekommen ich Feedback von den Teilnehmern?
  • Wie motiviere ich Teilnehmer dazu, ihre Lösungen in der Gruppe zu teilen?
  • Wie „bewege" ich mich durch den digitalen Raum?

Train The Trainer 

Um den Herausforderungen zu begegnen, haben wir eine interne Train-The-Trainer-Seminarreihe durchgeführt. Auch diese war natürlich online. Es gab ein riesiges Interesse bei allen Dozenten der ORDIX AG. In drei Workshops wurden Tipps & Tricks präsentiert, sowie Probevorträge gehalten und bewertet. Interessant war hier insbesondere, dass viele Trainer ihre Seminare ganz unterschiedlich halten und ganze unterschiedliche Ausstattungen nutzen. 
Referentenplatz im Homeoffice
Zu einem guten Setup zu einem Kurs gehören neben einer Kamera mit hoher Auflösung eine gute Ausleuchtung und eine stabile Internetverbindung. Auch ein gutes Mikrofon macht das Zuhören angenehmer. Für Dozenten mit einem Technik-Faible stehen in unserem Seminarräumen Kameras mit automatischem Zoom sowie Tablets als Whiteboard-Ersatz zum Skizzieren zur Verfügung. Auf zusätzlichen Monitoren ist ein Blick in den digitalen Konferenzraum jederzeit möglich. Auch einige Kollegen haben aus ihrem Arbeitszimmer schon ein kleines Studio gemacht.
Unser Seminarzentrum mit einem einsamem Teilnehmer

Infrastruktur Für Online-Seminare

Alle die in den letzten Monaten an unseren Kursen teilgenommen haben werden auch einige Änderungen an unserer Infrastruktur bemerkt haben:

  • Seit Januar erscheint unser Web-Shop im neuen Design. Über den Teilnehmer-Login stehen die Seminarunterlagen und zusätzliches Material zur Verfügung.
  • Ebenfalls über den Zugang gelangen die Teilnehmer auf unserer Cloud-Infrastruktur. Diese wird „auf Knopfdruck" in der Cloud bereitgestellt und entsprechend des Seminars vorbereitet.
  • Die Beurteilungen – für uns ein wichtiges Mittel – um Ihr Feedback zu erhalten. Dies ist uns insbesondere in den aktuellen Zeiten wichtiger denn je.
  • Last but not least erhalten die Teilnehmer automatisiert ihr Teilnahmezertifikat

Übrigens: bei der ORDIX AG wird die Ausbildung großgeschrieben. Wir engagieren uns schon seit Jahren mit einer außergewöhnlich hohen Ausbildungsquote. An allen Infrastrukturthemen haben daher auch unsere Dualen Studenten mitgearbeitet und sind so nennenswert für unsere Außendarstellung verantwortlich.

Teilnehmer von Online-Seminaren

Was wären unsere Seminare ohne die Teilnehmer? In meinen letzten Seminaren habe ich tolle Menschen kennengelernt. Auch oder gerade wegen der besonderen Umstände haben die Teilnehmer auch bei Problemen mit der Technik oder der Kommunikation gut zusammengehalten. Nach den Pausen und nach dem Kurs haben sich noch gute Gespräche ergeben.

Vielleicht läuft es nicht immer ganz so rund wie im Seminarzentrum. Bei vielen Teilnehmern drückt das permanente Homeoffice kombiniert mit Homeschooling auch mal auf die Stimmung. Auf der anderen Seite entfallen lange An- und Abreisen und man ist abends direkt bei der Familie. Eine der besseren Begleiterscheinungen.

Fazit

Ohne Sie wären unsere Seminare nicht möglich. Mit großem Aufwand stellen wir Ihnen auch in diesen Zeiten maßgeschneiderte Weiterbildung bereit. Denn die ist wichtiger denn je.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://blog.ordix.de/