Neuerungen in der Oracle Database 12.2 (Teil II): Real Application Clusters

Neuerungen in der Oracle Database 12.2 (Teil II): Real Application Clusters
Im zweiten Artikel der Reihe stellen wir Ihnen die wesentlichen Neuerungen von Oracle 12.2 im Bereich Real Application Clusters vor. Wie auch in den vergangenen Releases hat Oracle die Architektur des Real Application Clusters weiterentwickelt und stellt ein neues Cluster-Konzept mit dem Namen „Oracle Cluster Domain" vor. Die Oracle Cluster Domain ...
Weiterlesen

Big Data – Informationen neu gelebt (Teil VIII): Hadoop Security

Big Data – Informationen neu gelebt (Teil VIII): Hadoop Security
Zu einem der am meisten genutzten Technologien im Bereich Big Data gehört Hadoop. Das Hadoop-Kernsystem besteht dabei aus dem Hadoop Distributed File System (HDFS), dem Ressourcenmanager YARN (Yet Another Resource Negotiator) und dem MapReduce- Framework. Daneben gibt es noch viele weitere Komponenten, die mit den Hadoop-Kernkomponenten interagiere...
Weiterlesen

Build on Commit mit Jenkins und Git

Build on Commit mit Jenkins und Git
In der Entwicklungsphase eines jeden Software-Projektes ist eine frühe Erkennung von Fehlern unabdingbar. Bei großen Projekten mit vielen Abhängigkeiten kann es mühsam und langwierig sein, das gesamte Projekt auf dem lokalen Rechner zu kompilieren und zu testen. Abhilfe hierbei können Continuous Integration (CI) und Delivery (CD) Plattformen w...
Weiterlesen

Die Datenverwaltung mit Business Time

Die Datenverwaltung mit Business Time
Mit Business Time lässt sich nachverfolgen, wann bestimmte Geschäftsvorfälle gültig waren, gültig sind oder gültig sein werden. Beispiel: Ein Produkt kostet normalerweise 45 Euro, jedoch während einem Aktionszeitraum von ein Monat nur 39 Euro. Oder auf einen Kredit sind in einem Jahr sechs Prozent und im nächsten Jahr acht Prozent Zinsen zahlbar. F...
Weiterlesen

Verteilte Dateisysteme unter Linux

Verteilte Dateisysteme unter Linux
Wofür braucht man verteilte Dateisysteme? In Zeiten von Big Data, Cloud Computing und High Performance Clustern können Daten nicht mehr lokal auf einzelnen Systemen gespeichert werden. Die Daten müssen jederzeit auf allen Systemen zur Verfügung stehen und dort auch von allen Systemen bearbeitet werden können. Aus Gründen der Ausfallsicherheit und v...
Weiterlesen

Cloud Services 2018 im Vergleich

Cloud Services 2018 im Vergleich
Seit Amazon im Jahr 2006 das Cloud Computing (die sogenannte "Cloud") der Masse zugänglich gemacht hat, ist viel passiert. Über die Jahre sind einige Anbieter für die Cloud hinzugekommen, hier ein paar der bekannteren Anbieter: Microsoft Azure, Google Cloud, Open Telekom Cloud. Diese werden wir uns im Folgenden genauer betrachten und Ihre Gemeinsam...
Weiterlesen