Oracle Enterprise Manager Cloud Control und Adobe Flash Relikte

oracle-cc-title

Seit 2017 ist bekannt, dass der Adobe Flash Player nicht mehr verfügbar sein wird, und seit Mitte Juni 2020 weist Adobe explizit und vermehrt darauf hin, dass der Adobe Flash Player ab Ende des Jahres nicht mehr unterstützt wird. Zur Produkteinstellung kam es schließlich am 31.12.2020. 

Mittlerweile werden Ausführungen des Flash Players zum Schutz der anwendenden Systeme blockiert. Entsprechend sind alle Inhalte, die mit dem Flash Player dargestellt werden, nicht mehr nutzbar.

Diese Produkteinstellung hat einen großen Einfluss auf das Enterprise Manager Cloud Control von Oracle. Alle Versionen, bis einschließlich 13.3, benutzen den Flash Player in vielen Performance Seiten. Das führt dazu, dass diese Seiten geblockt und damit nicht mehr abrufbar sind.

Folgende Seiten benutzen den Flash Player und sind von der Produkteinstellung betroffen:
  • Performance Page
  • Throughput, I/O, Parallel Execution, Service, PDBs & Instances Tabs
  • ASH Analytics
  • Activity & Monitored SQL Tabs
  • Monitored SQL Details
  • Plan Statistics, Activity & Metrics Tabs
  • ADDM compare Period Report
  • Resource
  • Real Time ADDM
  • RAC Cluster Coherency

Um die Funktionalität dieser Seiten zu behalten, muss mindestens auf die Version 13.4 aktualisiert werden. Diese Version benutzt die Oracle JET UI Technologie, um die Flash Player Komponenten darzustellen. Diese wurden in der Version 13.4 weiter verbessert, sodass ein Upgrade auf die aktuelle Version empfohlen ist. Oben genannte Seiten wurden dort gleich, oder in leicht veränderter Form, aufgenommen. Lediglich die Seite „Top Activity" und „Emergency Performance" wurden komplett entfernt. Sie werden durch die Seite „ASH Analytics" dargestellt. Diese wurde mit Filtern verbessert, sodass es leichter ist, Performanceprobleme genau zu analysieren und die Quelle des Problems zu finden.

Sollten Sie eine der oben genannten Funktionen des Oracle Enterprise Managers Cloud Controls verwenden, müssen Sie jetzt handeln: Upgraden Sie Ihre Systeme auf die aktuellste Version. Die ORDIX AG unterstützt Sie dabei gerne. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter https://www.ordix.de/.

Auch bei der Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter unterstützen wir Sie gerne mit unseren Seminaren zu dem Oracle Enterprise Manager Cloud Control. Weitere Informationen finden Sie unter https://seminare.ordix.de/.


Ansprechpartner: Carsten Hummel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://blog.ordix.de/