Oracle Database Vault
Tobias Mückl
Oracle
Rund um das Thema Datenbanksicherheit stellen sich Unternehmen oft die Frage „Wie schütze ich meine Datenbank vor dem DBA und anderen privilegierten Benutzern?". Es gibt zudem viele interne Angriffe auf Datenbanken, die eine schlechte Rechtevergabe ausnutzen. Oracle bietet zur Absicherung dieser Schwachstellen die Option „Database Vault". Sie setzt...
Weiterlesen
Oracle verlängert Premier Support für 19c
Matthias Jung
Data Management
In der letzten Zeit gab es häufiger Veränderungen an den Support-Zyklen der Datenbankprodukte von Oracle (vgl. Extended Support für Oracle 12.1.0.2 um ein weiteres Jahr verlängert).Dieses Mal hat es die Version 19c im positiven Sinn erwischt. Im Support-Dokument 742060.1 (abrufbar mit Oracle-Account) erklärt Oracle, dass der Premier Support fü...
Weiterlesen
DOAG Regionaltreffen Nürnberg Online – Oracle Tenant
ORDIX AG
News
Am 16. Juli findet das DOAG Regionaltreffen Nürnberg online statt. Referent Klaus Reimers wird über die Tenant-Technologie informieren. Inhalt: Oracle Tenant – Was kommt auf mich zu? Die Non-CDB-Technologie ist mit Oracle 19c abgekündigt worden. In absehbarer Zukunft können alle Instanzen nur noch mit der Tenant Technologie (mehr-)mandantenfähiger ...
Weiterlesen
Fallen Sie nicht in die Cloud!
ORDIX AG
Oracle
Lesen Sie jetzt, wo Oracle Datenbanken besser aufgehoben sind: In einer On-Premises-Umgebung oder in einer Public-Cloud-Umgebung. Zu diesem Thema hat Michael Skowasch einen Artikel für das Red Stack Magazin geschrieben:Fallen Sie nicht in die Cloud! Das Thema Cloud ist ein äußerst komplexes Thema. Viele Entscheider und Administratoren überlegen, ob...
Weiterlesen
Wurzeln schlagen oder Brücken bauen? Wie migriere ich meine Oracle Datenbank nach PostgreSQL?
Matthias Jung
Data Management
Immer häufiger werden wir mit der Frage konfrontiert, wie und ob man eine Oracle Datenbank nach PostgreSQL migrieren kann. Diese Frage ist nicht immer einfach zu beantworten. Technisch ist dies natürlich möglich. Ob es allerdings auch aus betriebswirtschaftlichen Gründen (Aufwand der Migration vs. Kostenersparnis Oracle) sinnvoll ist, steht auf ein...
Weiterlesen
Neue Hochverfügbarkeitslösung „Standard Edition High Availability“ (SEHA) für die Standard Edition 2 (SE2)
Michael Skowasch
Data Management
Für viele Standard Edition 2 – Kunden war die Ankündigung „Kein RAC mehr mit der SE2" ein Schock, ORDIX berichtete: https://blog.ordix.de/technologien/fuenf-vor-zwoelf-kein-rac-mehr-in-der-se2-19c Bisher konnte man bereits mit der SE2 eine manuelle Failover-Lösung innerhalb der Grid Infrastructure (GI) über eine selbst erstellte Cluster-Ressource m...
Weiterlesen